Wahlpflichtfach Theoretische Chemie und Computerchemie

Modul

    Bestandteil des Wahlpflichtblocks AWP 2

Dozent

  • Vorlesung: Prof. Dr. P. Saalfrank, PD Dr. T. Klamroth, Dr. D. Kröner
  • Begleitendes Computerpraktikum: PD Dr. T. Klamroth

Profil

  • Umfang: Vorlesung: 4 SWS, Praktikum: 3 SWS
  • Zeit & Ort: Vorlesung: Montag – Donnerstag 08.15 – 09.45 Raum D2.02
    Praktikum: Mittwoch 13.00 – 16.00 Raum D2.01
    Praktikum: Donnerstag 14.00 – 17.00 Raum D2.01
  • Zeitraum: 7. April 2014 bis 22. Mai 2014 (7 Wochen)

Die Veranstaltung richtet sich an Studenten des Bachelorstudiengangs Chemie mit Wahlpflichtfach TC/Computerchemie (4V, 3P, 7 LP). Auch andere Studenten (Physiker, Biochemiker, Bachelor-Studenten Chemie ohne Wahlpflichtfach TC/Computerchemie) sind herzlich zur Vorlesung und/oder zum Praktikum eingeladen.

Inhalt Vorlesung

  1. Potentialflächen
  2. Molekulare Schwingungen
  3. Reaktionsdynamik und Kinetik
  4. Zeitabhängige Quantenmechanik
  5. Wechselwirkung von Molekülen mit Feldern
  6. Symmetrie und Gruppentheorie

Übungsaufgaben werden vorlesungsbegleitend bearbeitet.

Inhalt Praktikum

  1. Einführung in Linux
  2. Graphische Darstellungen
  3. Numerische Lösung klassischer Bewegungsgleichungen
  4. Normalmodenanalyse
  5. Trajektorienrechnungen
  6. Kinetik auf dem Rechner
  7. Numerische Berechnung von Schwingungswellenfunktionen
  8. Numerische Lösung der zeitabhängigen Schrödingergleichung
  9. IR-Puls getriebene Schwingungsdynamik
  10. Dynamik auf gekoppelten elektronischen Flächen

Prüfungsmodalitäten

    Die Klausur besteht aus einem praktischen (zählt 1/3) und einem theoretischen Teil (2/3). Gesamtnote = 1/3 Note (P)+ 2/3 Note (T).